logo

  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
  • ...
Veranstalung buchbar = Veranstaltung buchbar
Veranstalung buchbar = Veranstaltung nicht buchbar

Feeling-Seen® LWL Basistraining Gruppe A 2/4

10.09.2024 bis 11.09.2024

Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)

 
Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)
Hakenstraße 16, 49074 Osnabrück, Deutschland,
Referenten: M. Bachg
  Bachg

Feeling-Seen® TR 12 Selbsterfahrungskurs

12.09.2024 bis 13.09.2024

Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)

 

Anmeldungen bitte per Mail an: assistenz@feeling-seen.de

Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)
Hakenstraße 16, 49074 Osnabrück, Deutschland,
Referenten: G. Höreth
 

Feeling-Seen® Ausbildungssupervision

20.09.2024

Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)

 
Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)
Hakenstraße 16, 49074 Osnabrück, Deutschland,
Referenten: M. Bachg
  Bachg

Feeling-Seen® - TR 11 Block 8

26.09.2024 bis 28.09.2024

Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)

Aufbaustufe II (drittes Ausbildungsjahr)

 

Die Termine des dritten Ausbildungsjahres in Feeling-Seen® können nur zusammenhängend gebucht werden.

Block 7: 13.06. - 15.06.2024
Block 8: 26.09. - 28.09.2024
Block 9: 23.01. - 25.01.2025

Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)
Hakenstraße 16, 49074 Osnabrück, Deutschland,
Referenten: M. Bachg
  Bachg

Feeling-Seen® LWL Basistraining Gruppe B 1/4

08.10.2024 bis 09.10.2024

Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)

 
Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)
Hakenstraße 16, 49074 Osnabrück, Deutschland,
Referenten: M. Bachg
  Bachg

Feeling-Seen® Ausbildungssupervision 4/4 im CAJ

10.10.2024

Tagungsort: CAJ Neuenkirchen

 
Tagungsort: CAJ Neuenkirchen
Wahlde 11, 49434 Neuenkirchen-Vörden, Deutschland,
Referenten: M. Bachg
  Bachg

Start des einjährigen Basistrainings in Feeling-Seen® - Kurs 1 bei der KIRINUS CIP Akademie in München

11.10.2024 bis 13.10.2024

Tagungsort: KIRINUS CIP-Akademie München

Feeling-Seen Basistraining - Von der Perpektive des Kindes zur effektiven körper- und bindungsorientierten Familien-Kurztherapie (VÜ)

 

Kind zentrierte Familientherapie und Bindungsorientierte Elternarbeit – Emotionsregulation in Beziehung

Die Feeling-Seen Methode zeigt Ihnen, wie Sie Entdeckungen der Bindungstheorie in Ihrer psychotherapeutischen oder heilpädagogischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern konkret und höchst effektiv umsetzen. Sie ist daher auch geeignet zur Behandlung bindungstraumatisierter Kinder und Jugendlicher. Die Prinzipien und Interventionen fokussieren auf körperliche Prozesse, neurowissenschaftlichen Erkenntnissen über die Rolle und Bedeutung von Emotionen und Affekten, Kognitionen, sowie auf Ressourcen des Kinder und der Eltern. Zentral ist auch die Partizipation des Kindes/Jugendlichen am therapeutischen Prozess. Anders als üblich findet die Sitzung mit dem Kind oder Jugendlichen in der Regel nicht getrennt von den elterlichen Bezugspersonen statt. Es geht um Familien-Interventionen mit dem Kind oder Jugendlichen in Gegenwart der Eltern, bei denen sehr rasch ein sehr guter Rapport entsteht, sodass Kinder oder Jugendliche ihre emotionale Not fühlen und zeigen. Eltern erhalten die Chance, durch ihre Anwesenheit die Emotionen ihres Kindes zu fühlen. Ihre Resonanz ermöglicht es vielen empathisch zu reagieren, – egal wie lange sie im Zwist mit ihrem Kind waren oder mit seinem Verhalten haderten.

Dies motiviert Kinder und Eltern gleichermaßen. Emotionale Deeskalation und wachsendes Verständnis macht erste befriedigende Annäherungsschritte möglich, die die weitere Therapie sehr erleichtern. Im zweiten Schritt wird auf die elterliche Wahrnehmung, Erziehungsstile sowie Bedürfnisse eingegangen und mit den Eltern in Formaten wie Teaching, Coaching und therapeutischen Einzelsitzungen zusammengearbeitet. Feeling-Seen ist ein umfassendes Modell zur Modifikation der Eltern-Kind Interaktionen, dessen Grundlagen Sie in diesem Basistraining erlernen.

Termine
Kurs 1: 11.-13.10.2024
Kurs 2: 07.-09.02.2025
Kurs 3: 16.-18.05.2025

- nur gemeinsam buchbar -

Veranstalter ist die KIRINUS CIP Akademie München, weitere Infos und Anmeldung unter www.cip-akademie.de

 

Tagungsort: KIRINUS CIP-Akademie München
Rotkreuzpl. 1, 80634 München, Deutschland,
Referenten: M. Bachg
  Bachg

Feeling-Seen® Start Aufbaustufe I - TR 12 Block 4

24.10.2024 bis 26.10.2024

Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)

2. Jahr der Feeling-Seen®-Ausbildung - Aufbaustufe I

 

Termine:
24.10. - 26.10.2024 Block 4
06.03. - 08.03.2025 Block 5
26.06. - 28.06.2025 Block 6

Voraussetzung für das zweite Ausbildungsjahr ist die Absolvierung des Basistrainings in Feeling-Seen®

Die Termine können nur zusammenhängend gebucht werden.

 

Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)
Hakenstraße 16, 49074 Osnabrück, Deutschland,
Referenten: M. Bachg
  Bachg

Transidentität in der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie unter Aspekten von Feeling-Seen®

01.11.2024 bis 02.11.2024

Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)

 

In den letzten Jahren ist der Beratungs- und Behandlungsbedarf für Kinder und Jugendliche mit Transidentitäten und ihren Familien deutlich gestiegen. Diese Thematik löst bei vielen Beteiligten Unsicherheiten und Ängste aus. Der Aspekt des sich gesehen Fühlens spielt hier eine besondere Rolle. Sich gesehen fühlen heißt in diesem Zusammenhang für die Jugendlichen oft, dass sie möglichst bald Hormone bekommen, während die Eltern Angst haben, für ihr Kind eine falsche Entscheidung zu treffen.

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit der psychiatrischen und therapeutischen Arbeit mit Transkindern und -jugendlichen. Wir geben Einblick in die aktuellen Standards der trans*affirmativen Behandlung und berichten davon, wie diese in einer kinder-und jugendpsychiatrischen und psychotherapeutischen Praxis in Berlin angewendet werden.

Eine sozialwissenschaftliche Einordnung von Transidentitäten in Deutschland bietet allen Teilnehmenden unabhängig von Vorkenntnissen einen Einstieg in die Workshoparbeit.

Teilnehmende erhalten Impulse zum sprachlichen und therapeutischen Umgang mit Transpatient*innen. Sie sind darüber hinaus eingeladen, eigene Fälle einzubringen.

Dozentinnen:

Dr. Sybille Gypkens (sie/ihr)
Fachärztin für Kinder und Jugendpsychiatrie- und psychotherapie, niedergelassen in einer Gemeinschaftspraxis in Berlin, ausgebildet in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie, Feeling seen Therapeutin

Nelly Gypkens (sie/ihr)
Recherchemaster Sozialwissenschaften, Forschungsschwerpunkt: soziale Gerechtigkeit, Solidarität, Bildungsarbeit

Ort: Feeling-Seen-Institut in Osnabrück
Arbeitszeiten: 01.11.24 von 10 - 18 Uhr und am 02.11.24 von 9 - 17 Uhr
Kosten: 290 €

Akkrediterungsantrag bei der Psychotherapeutenkammer Niedersachsen wird gestellt

Anmeldung bitte per Mail an: assistenz@feeling-seen.de

Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)
Hakenstraße 16, 49074 Osnabrück, Deutschland,
Referenten: Dr. Sybille Gypkens Nelly Gypkens
 

Feeling-Seen® LWL-Arbeitskreis

06.11.2024

Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)

 
Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)
Hakenstraße 16, 49074 Osnabrück, Deutschland,
Referenten: M. Bachg
  Bachg