navilinks-1
PBSP - Institut · Michael Bachg
   
 

  "feeling-seen"
   
 Offene Einführungsseminare   

 Grundannahmen
  
 Nutzen und Ziele
 
 Löcher im familären
     Rollensystem


 Die Anwesenheit der Eltern

 Interaktionen

 Therapeutischer Raum und
      Interventionstechniken


 Ergebnis und Indikationen

 Expertenmeinungen

 Kooperationspartner

 Therapeutenliste
     "feeling-seen"


 Ausbildungscurriculum
     "feeling-seen"



  PBSP - Institut

  Aus- und Weiterbildung

  Infopoint





Freie Plätze 

Download PDF-Flyer

Zur Online-Anmeldung

  Unbenanntes Dokument Michael Bachg | Impressum | Kontakt  
 
 
Der Weg Kinder und Jugendliche zu verstehen
Expertenmeinungen


Von der PBSP-Öffentlichkeit unbeachtet gibt es im deutschen Sprachraum mit feeling-seen die vielleicht bedeutendste und segenreichste Erweiterung von PBSP.


Prof. Dr.med. Dr.phil. Serge K.D. Sulz

Dipl.-Psych., Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Psychotherapeutische Medizin, Präsident der Deutschen Ärztlichen Gesellschaft für Verhaltenstherapie DÄVT


A lovely and effective application of PBSP principles and pro- cedures for the field of parenting".

Albert Pesso und Diane Boyden Pesso
Begründer von Pesso Boyden System Psychomotor (PBSP) - Psychomotor Institute, Boston, Massachusettes


Es ist wirklich gut, was Sie da an emotionalen Prozessen er- möglichen und Sie dringen dadurch sehr schnell zum Kern der Problematik vor. Eigentlich sollte ein solches Vorgehen selbst- verständlich sein. Aber dazu braucht man viel Mut und eine tief im Inneren verankerte empathische Haltung.

Prof. Dr. Gerald Hüther
Leiter der Zentralstelle für Neurobiologische Präventionsforschung der Universitäten Göttingen und Mannheim/Heidelberg



 
 
 
Unbenanntes Dokument
PBSP-Institut | Pesso-Therapie | feeling-seen | Michael Bachg | 49205 Hasbergen | eMail: info@mbachg.de | Telefon: 0 54 05/ 89 58 72